REPORTAGE

 

KIDS OF ADELAIDE- Hauptsache unabhängig & Immer eiter:

Der Weg zum Ziel ihrer Träume ist mindestens so weit wie der Weg nach Adelaide, denken sich zwei Jungs aus Plieningen. So nennen sie sich die Kinder ihrer Träume "Kids of Adelaide". Die Vision: Unabhängig Musik machen. Plötzlich wird Tiemo Hauer und sein Indie-Label Green Elephant Records auf sie aufmerksam und sie spielen u.a. als Support  von Tiemo Hauer, Max Prosa, Marc Owen und Jamie Cullum. Es folgt ein Beinahe-Absturz. Doch Ende 2013 schaffen sie schließlich die erste eigene Tour.

 

 Jetzt oder nie! - Mein australischer Traum:

Den Traum verwirklichen wenige - Arbeiten und Leben im Ausland. Mauritius verwirklicht diesen Traum, kündigt seinen Job und fliegt  zu seinem Studiumkumpel Roman nach Australien. Hier will er Surfen, Arbeiten und Abstand von Europa gewinnen. Unter der australischen Sonne packt ihn schließlich der Erfindergeist und er plant Solaranlagen zu bauen.



 

Rock Your Life- Beweg dein Leben: Friederike ist Jurastudentin und ehrenamtlich bei "Rock your Life". Zwei Jahre lang begleitete sie Olivia auf ihrem Weg von der Hauptschule zu einem Werkrealschulabschluss. Ihre Freundschaft und ihr reger Austausch sind ein Schritt mehr in Richtung Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit, unabhängig vom sozialem Background


 

Die Odyssee der Erfindungen: Markus ist 17 Jahre und Jungerfinder. Mit 15 entwickelte er einen Rückengurt, weil seine Mutter immer Rückenschmerzen hatte. Dafür gewann er sogar ein Patent - nur eine Firma, die den Gurt produziert, fand er bisher nicht. Der Gurt ist nicht die einzige Erfindung - und nicht der einzige Misserfolg.   




 

 

 

Die Entscheidung - Mein Weg zur Novizin: Schwester Hanna Maria hat eigentlich Wirtschaftswissenschaften studiert. Doch das, was sie jetzt macht, scheint etwas komplett anderes: Sie widmet sich als Nonne bei den Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz nun ganz dem Glauben und der Liebe zu Gott.

 



WISSENSCHAFTSJOURNALISMUS

 

 

Wenn Knochen reden könnten, dann würden sie uns viel darüber erzählen, wie das Leben vor rund 40.000 Jahren war. Die Anthropologin Katherina Harvati und der Genetiker Johannes Krause lassen die Knochenfunde auf ihre Weise für sich sprechen. Auf der Suche nach den Spuren des Neandertalers und des modernen Menschen untersuchen die beiden Wissenschaftler Zähne, Schädel und andere Skelettteile. 

 

(Campus TV/ HD Campus. Oktober 2012)



PORTRAIT

Poetisches Tübingen: Drei Monate schreibt und lebt die Schriftstellerin Marion Poschmann in Tübingen. Die Stadt vergibt ein mal jährlich ein Stadtschreiberstipendium für Lyrik.  

 

 (Campus TV/ HD Campus, Juli 2011)


 

 

 

Im Kino Atelier in Tübingen.

Hier treffen wir den Filmvorführer Marc Velinsky. 

Er ist der Mann, der hinter den Kulissen sitzt.

 

(Festival-TV der Französichen Filmtage, Tübingen 2009)